Kiki ist krank.

Matthias Fletzberger
Video abspielen

Kiki ist krank

… und nochmal!

Kiki konnte gar nicht genug davon bekommen, den Berg mit den Schlitten runterzufahren. Der Wind bläst ihr um die Ohren. „Aus der Bahn!“ „Schneller“ Und wieder den Berg rauf. 
Die Sonne verschwindet schon am Horizont. Kiki und ihre Freunde haben immer noch Spass. 
Als Kiki am nächsten Tag wach wird, tut ihr Hals weh. Warum ist ihr nur so kalt und im nächsten Moment total heiß?
Kiki ist krank. Wenn Kiki aus dem Fenster schaut, sieht sie, wie ihre Freunde fröhlich den Berg runterfahren. Aber Kiki muss in ihrem Bett liegen. Mit Wärmflasche, Tee und ganz fest eingewickelt.
Am Abend kommen Kikis Freunde Felix, Max und Klara zu Besuch, es wird gespielt und Kiki geht es schon wieder viel besser. Eine Woche muss Kiki trotzdem zu Hause bleiben. 
Doch dann ist es wieder so weit! Es hat die ganze Nacht geschneit. Als die Freunde am nächsten Morgen Kiki abholen kommen, ist strahlender Sonnenschein. Kiki kann es gar nicht erwarten, mit ihrem Schlitten runterzufahren und schreit ganz laut „Aus der Bahn, jetzt kommt Kiki!“

Wir empfehlen: Bio Baby Erkältungsbalsam – erhältlich in Ihrer Apotheke oder in Ihrem Mami-Laden(unv. empf. VK € 9,95)

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.